Nachrichten

Auswahl
Foto: Karl Heinz Bleß
 

Begegnungsstätte Reparaturcafé bekommt Fördergelder

Unser Bundestagsabgeordneter Thomas Oppermann (SPD) freut sich über den Förderbescheid für das Projekt „Begegnungsstätte Reparaturcafé“ in Höhe von 3.830 Euro. Wie das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft mitgeteilt hat, wird das Projekt des Ortsverbands des Deutschen Kinderschutzbundes in Bad Lauterberg im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE) gefördert. mehr...

 
Foto: Karl Heinz Bleß
 

Gute Stimmung trotz Regens beim Dammwiesenfest

Es sei ein „unglaublicher Vorgang in Hannover“, begann Thomas Oppermann (MdB) sein Grußwort auf dem gestrigen Dammwiesenfest. Dass eine Abgeordnete der Grünen noch vor zwei Wochen ihre Partei als die wichtigste bezeichnete, sogar für sie erneut kandidieren wollte, dann aber aus persönlichen Gründen zur CDU wechselte, sei ein „undemokratisches Manöver“. Seiner Meinung nach könne man eine Fraktion verlassen, doch dann sei man es seinen Wählern gegenüber schuldig, sein Mandat niederzulegen. mehr...

 
Foto: Karl Heinz Bleß
 

Frauen zogen Fazit zum Ortsrat-Info-Stand

Bei ihrem monatlichen Treffen haben die SPD-Frauen ein Fazit zur Präsentation am 14. Juli in der Hauptstraße gezogen. Das Thema „Ortsräte“ stand im Mittelpunkt, und es musste leider festgestellt werden, dass die wenigsten Bürger überhaupt wissen, welche Befugnisse Ortsräte haben, ob sie wichtig für Bad Lauterberg sind und natürlich auch, was sie zusätzlich kosten. mehr...

 
Foto: Karl Heinz Bleß
 

Boden der KGS-Sporthalle hat hohe Priorität

Der Boden der KGS-Sporthalle soll möglichst schnell erneuert werden, also im kommenden Jahr. Das sieht der Plan der Kreisverwaltung vor, dem der Kreistag noch zustimmen muss, sagte Kreisrat Marcel Riethig gestern in einem Gespräch mit dem Bad Lauterberger SPD-Vorstand. Riethig war zu einer kurzen Besprechung gekommen, um über die Bildungspolitik im Kreis Göttingen zu informieren. mehr...

 
Foto: Karl Heinz Bleß
 

SPD-Frauen informierten über Ortsräte

Die SPD-Frauen aus Bad Lauterberg haben heute Vormittag in der Hauptstraße zwischen Kirche und Wochenmarkt über Ortsräte informiert. Bekanntlich gibt es in Bad Lauterberg keine Ortsräte. Da immer wieder Forderungen gestellt werden, auch hier Ortssräte einzurichten, informierten die Frauen über die Rechte und Pflichten der Ortsräte. "Es gibt ein erschreckendes Nicht-Wissen in der Bevölkerung", sagte Gudrun Teyke am Info-Stand. Sie selbst habe sich bei der Beschäftigung damit "sehr erschreckt". mehr...

 
Foto: Karl Heinz Bleß
 

Landrat Bernhard Reuter war in Bad Lauterberg

Zu einem Informationsaustausch ist Landrat Bernhard Reuter gestern in Bad Lauterberg gewesen. Nachdem er im Rathaus mit Bürgermeister Dr. Thomas Gans über Reibungspunkte zwischen der Stadt und dem Landkreis gesprochen hatte, informierte er sich bei Gido Kröger über die weiteren Ausbaupläne des Modehauses Rudolphi. Reuter und Kröger pflegen seit Jahren einen regen Austausch. mehr...

 
Foto: Karl Heinz Bleß
 

Mehr auf Qualität in der Behandlung achten!

Im gesamten Gesundheitssystem sollte man mehr auf die Qualität achten als auf die Kosten. Dieses Statement nahm Thomas Oppermann (MdB) gestern als Fazit aus einem Gespräch mit der Familie Gollée in der Kirchberg-Klinik mit. Denn der Mensch als Ganzes müsse im Mittelpunkt der Medizin stehen, die Kosten dürften nicht das Maß bei der Behandlung sein. mehr...

 
 

Kurpark-Umgestaltung Thema bei Iras Frühlingsfrühstück

Die Umgestaltung des Kurparks stand diesem beim Treffen der SPD-Frauen-Arbeitsgruppe. Sie hatten sich bei Ira Bierwirth getroffen, die ein besonderes Frühlingsfrühstück vorbereitet hatte, mit Wildkräutern aus der Umgebung, mit verschiedenen Dips, eine Brennesselsuppe, selbstgebackenen Blätterteigschnecken mit Bärlauchpesto, aber auch eine Käseplatte und einen fränkischen Wurstsalat, Kräuterbutter und verschiedene Brötchen warteten auf die Verköstigung. Zunächst gab es einen Sekt zur Begrüßung. mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18