Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Rote Rosen für Passanten

Göttingens Landrat Bernhard Reuter hat am Samstagvormittag in der Hauptstraße rote Rosen an Passantinnen verteilt, um auf die Kommunalwahl am 11. September hinzuweisen. Unterstützung bekam er von Ira Bierwirth, die gerne in den Rat gewählt werden möchte. Reuter ist Landrat in Göttingen und will auch nach der Fusion am 1. November 2016 Landrat in dem dann neuen Landkreis Göttingen sein. Bekannt ist er hier vor allem noch aus seiner Zeit als Landrat im Kreis Osterode. mehr...

 
 

Wir verteilen unser Wahlprogramm

Das gedruckte Wahlprogramm der SPD Bad Lauterberg liegt seit ein paar Tagen vor. In diesen Tagen wird es im gesamten Stadtgebiet verteilt. Damit kann jede Wählerin und jeder Wähler nachlesen, was die Sozialdemokraten für die Stadt Bad Lauterberg in den kommenden fünf Jahren planen. Auch stellen sich alle Kandidatinnen und Kandidaten für den Rat vor. An dem Programm wird auch deutlich, wie wichtig es ist, am 11. September zur Wahl zu gehen. mehr...

 
 

Thomas Oppermann vom Modellflugsport begeistert

Thomas Oppermann hat gestern den Modellflugsportlern eine klare Zusage gemacht: Sie werden bei der Gesetzgebung für Drohnen und Modellflugzeuge beteiligt und sie werden den „nötigen Raum“ behalten, den sie für ihren Sport benötigen. Für Drohnen und Modellflugzeuge brauche es unterschiedliche Regelungen, sagte der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion. mehr...

 
 

Größerer Landkreis, mehr Patienten?

Das Muschinsky-Wetterversprechen zum Sommerfest hat auch in diesem Jahr gehalten. Pünktlich zur Eröffnung des Festes kam die Sonne heraus, blauer Himmel ließ die Festlaune steigen. Es war das 19. Fest an der Klinik Dr. Muschinsky, zu dem sich wie immer viele Patienten, Bürgerinnen und Bürger, aber auch Spitzenpolitiker ein Stelldichein gaben. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

"CDU zeigt ihr wahres Gesicht"

SPD-Generalsekretär Detlef Tanke zeigt sich entsetzt nach den Aussagen des hannoverschen CDU-Fraktionschef Jens Seidel beim HAZ-Leserforum. Seidel hatte eine Koalition mit der AfD und der rechtsextremen Partei Die Hannoveraner auch auf ausdrückliche Nachfrage der Zeitung nicht ausgeschlossen. mehr...

 

"CDU schürt Ängste und schädigt das Ansehen der Polizei"

Der stellvertretende Landesvorsitzende und innenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Ulrich Watermann ist empört über die Äußerungen von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen auf dem Landesparteitag der niedersächsischen Union: „Durch solche Äußerungen werden Ängste in der Bevölkerung geschürt und das Ansehen unserer Polizeikräfte massiv geschädigt. Wir al mehr...

 

Polit-Prominenz im Kommunalwahlkampf

Zahlreiche SPD-Politikerinnen und -Politiker der Landes- und Bundesebene werden in den nächsten Wochen bis zur Kommunalwahl am 11. September 2016 Niedersachsen bereisen. Zum einen, um die Kandidatinnen und Kandidaten vor Ort zu unterstützen, zum anderen aber auch, um ihre Verbundenheit mit der kommunalen Ebene zu festigen. mehr...

 

In der heißen Phase des Kommunalwahlkampfs

Nur noch rund vier Wochen: Dann werden in Niedersachsen die Kommunalparlamente neu gewählt. Für die SPD beginnt nun die heiße Phase des Wahlkampfs. Niedersachsens Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil gab dafür in einer Pressekonferenz den Startschuss: „Die niedersächsische SPD geht mit einem gesunden Selbstbewusstsein in den Kommunalwahlkampf." M mehr...

 
Wahlkampf auf dem roten Sofa: Der OV Munster zeigt mit Videos, wie das geht.

Wahlkampf auf dem roten Sofa

Der Ortsverein SPD Munster hat es geschafft, innerhalb kürzester Zeit bundesweit bekannt zu werden – mit einem roten Sofa. Dieses spielt die Hauptrolle in kurzen Videoclips, in denen sich die Kandidat_innen für den Stadtrat vorstellen. Ohne Drehbuch, ohne Skript, ohne Maske, dafür aber mit viel Humor, guter Laune und Authentizität.
mehr...

 

Für eine neue Vision von Europa

Bernd Lange, niedersächsischer Europa-Abgeordneter, ist über das Votum der Briten, die EU verlassen zu wollen, enttäuscht. "Die Entscheidung der britischen Bevölkerung bedauere ich sehr. Großbritannien war nach dem Zweiten Weltkrieg fundamentaler Teil der europäischen Einigungsbewegung. mehr...