Wer hat noch einen alten Laptop? Spenden gesucht

Alte Laptops gestapelt auf einem Haufen
Haben Sie zu Hause ein nicht mehr genutzten Laptop? Foto: Sabine Kilzer

Der Drittklässler soll seine Englischübungen Online machen, die Siebtklässlerin muss genau um zehn Uhr im Klassenchat sein und der Zehntklässler muss sein Erklärvideo ansehen und die Aufgaben auf die Lernplattform hochladen. Für das Lernen zu Hause werden nicht nur starke Nerven bei den Eltern benötigt, sondern auch eine entsprechende technische Ausstattung. Die aber ist nicht in allen Familien ausreichend vorhanden. Damit in diesen schwierigen Zeiten alle Schülerinnen und Schüler am digitalen Unterricht teilnehmen können, startet die SPD Bad Lauterberg eine Sammelaktion: gesucht werden alte, aber noch funktionsfähige Laptops. Geeignet ist jedes Laptop, Notebook oder Netbook mit einem Betriebssystem ab Windows 7 oder höher, das prinzipiell noch funktionsfähig ist. Auf Bildschirmgröße, Ausstattung oder Akkulaufzeit kommt es dabei nicht an.

Warum sammelt die SPD Laptops bzw. Notebooks und keine normalen Desktop-Computer? Der Ortsvereinsvorsitzende Uwe Speit erklärt: „Laptops bringen standardmäßig eine Kamera und ein Mikrofon mit und sind daher fürs Online-Lernen und Videokonferenzen bereits mit allem Notwendigen ausgerüstet. Außerdem benötigt ein stationärer PC viel mehr Platz, und daran fehlt es oft in den Kinderzimmern. Ein Laptop bietet da mehr Flexibilität und kann auch mal woandershin mitgenommen werden.“

Die Grundschule am Hausberg und die KGS Bad Lauterberg begrüßen die Aktion. Sie hoffen auf zahlreiche Gerätespenden, um damit ihren Schüler*innen das Home Learning und die Teilnahme an den digitalen Unterrichtsangeboten zu erleichtern.

Unterstützt wird die Aktion von Rhotec Computer und ThHE.Networker. Die beiden Bad Lauterberger Computerfirmen haben sich bereit erklärt, ehrenamtlich die Gebrauchtgeräte zu überprüfen, eventuell noch vorhandene Daten zu löschen und die notwendige Open-Source-Software aufzuspielen, damit die Schüler/innen gleich loslegen können.

Ebenfalls unterstützt wird die Aktion von LauterNEUES. Dort kann man sich melden, wenn man ein Gerät abgeben möchte: Telefon 05524-8684820 oder per E-Mail unter laptopspende@spd-badlauterberg.de. Die Geräte werden nach Vereinbarung gerne abgeholt. Die Grundschule am Hausberg und die KGS werden dann die geprüften und aufbereiteten Geräte direkt an die Schüler*innen weitergeben, bei denen Bedarf besteht.

Wer also noch ein altes Laptop, Notebook oder Netbook hat, das durch ein neueres Gerät ersetzt wurde, kann hier Kindern etwas Gutes tun und dazu beitragen, dass niemand in der Schule abgehängt wird, weil er nicht am Online-Unterricht teilnehmen kann. Ganz besonders hoffen die Initiatoren auch, dass vielleicht die eine oder andere Firma noch ausgemusterte Geräte hat, die sie spenden kann. Alle weiteren Informationen gibt es unter laptopspende@spd-badlauterberg.de oder bei Sabine Kilzer, Tel. 05524-8684820.

Kommentare 1

  • Die Aktion ist oberklasse, weil Unterstützung dort geleistet wird, wo sie dringend benötigt wird.

    Ich bedanke mich bei Uwe Speit, Sabine Kilzer, Nils Gehrke und den beteiligten Computer-Firmen, die diese Aktion möglich gemacht haben.

    Ich hoffe, dass genügend Laptops gespendet werden!

    Holger Thiesmeyer